22. Januar

Der Tag startet um 7 Uhr mit Yoga. Dann entspanntes Frühstück, da ich erst um 11:30 Uhr meine Anwendung hatte. Vorher noch ein wenig auf der Terrasse gelesen.

Dann zur Anwendung, nach der üblichen General Massage, habe ich den berühmten Stirnguss bekommen. Oder auch Shirodhara genannt. Ich bin dabei eingeschlafen, sehr entspannend.

Dhara:

Der berühmte Stirnguss! Warmes Öl wird ca. 30 bis 45 Minuten lang in sanften Bewegungen auf die Stirn gegossen.

Nach der Anwendung zum Lunch.

Um 15 Uhr sind wir dann wieder zu viert mit dem Tuk Tuk los gezogen. Diesmal nach Chavakkad, einer größeren Stadt. In der Stadt herrscht der übliche Trubel, den ich aus solchen Orten schon kennen. Hier sind wir in eine sogenannte Wedding Mall gegangen. Ist eigentlich ein Kaufhaus, wo man alles an Bekleidung bekommt.

Von hier aus in einen größeren Supermarkt, der Emke heißt. Natürlich habe ich wieder was gekauft, auch wenn man es nicht so dringend benötigt. Aber es ist hier einfach mal alles sehr günstig. Was mir wieder aufgefallen ist, sind die vielen Angestellten. In dem Kaufhaus gab es mehr Personal, als Kunden vorhanden waren. Im Supermarkt war es fast ausgewogen.

Das TukTuk fahren war wieder mal ein Highlight für mich. Ca. 35 Minuten für eine Strecke haben wir benötigt.

Pünktlich zum Diner waren wir dann gegen 18:30 Uhr wieder zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.